Home




Das neue Album "EGEMANN Passt scho"

 

 
Es war immer die unbändige Neugier....
 
....die den in den steirischen Bergen aufgewachsenen Musiker Egon Egemann bereits als kleinen Jungen dazu veranlasst hatte, sich auf sein Fahrrad zu schwingen und auszukundschaften wie es wohl hinter jenen Bergen aussah, die seine Heimatstadt im weststeirischen Alpenvorland unweit der slowenischen und ungarischen Grenze einrahmten. Eben diese unbändige, grenzgängerische Neugier bildete beim Weltmusiker und Geiger Egemann, der in Graz und Wien Klassik und Jazz
studiert hat, den Antrieb, sich einmal mehr neu zu erfinden.

Ersten aktiven Kontakt mit der Kraft der ursteirischen Klangwelt hatte Egemann bereits in frühester Jugend, als ihn Max Rosenzopf in seine Altsteirer Musik holte. Inspiriert durch die Rückbesinnung auf seine Wurzeln folgt Egemann seiner Lust, Tradition und Moderne auf
eine Ebene zu bringen.
Das Ergebnis: Das Album „EGEMANN - Passt scho...“, in dem sich
neue, zeitgemässe Texte im traditionsbeseelten, aber doch
knackig - rockigen Soundkleid präsentieren.